Kosten Schulpferde - Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reitunterricht


Der Schulbetrieb beginnt für die Kinder
im Alter von mind. 6 Jahren mit dem

Bambinereiten

Hier werden die Kinder an das Pony herangeführt. Der Umgang und die Pflege stehen im Vordergrund.

Der nächste Schritt führt in die Führzügelabteilung.

Die Kinder führen sich gegenseitig auf dem Pony und erlernen die ersten reiterlichen Aufgaben.

Der nächste Schritt ist der Einzelunterricht an der Longe, er dient der Vorbereitung auf das selbstständige Reiten in der Gruppenstunde.


Preisliste   Schulpferde           Stand 1.8.2018


Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren


Zehnerkarte Gruppenstunde           € 120.-

Zehnerkarte Führzügelstunde         € 110.-

Einzelstunde Longe                       €  20.-

Bambinereiten pro Quartal             €  54.-



Erwachsene

Zehnerkarte Gruppenstunde          € 170.-

Einzelstunde Longe                       € 20.-


Zu dem werden regelmäßig Sondermaßnahmen wie Lehrgänge und Reitabzeichenabnahme angeboten.


In den Sommerferien finden dann die beliebten Feriencamps statt, getrennt für Bambinis, Führzügelkinder und Jugendlichen.


Für die fortgeschrittenen Schulpferdereiter besteht zudem die Möglichkeit ein Schulpferd als Pflegepferd betreuen zu dürfen. Hier ist dann auch die Teilnahme an den Vereinsstunden möglich.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü